19. August 2021

Jetzt bewerben und Digitalen Vereinsmeier gewinnen

Digitaler Vereinsmeier Pokal mit 20.000 Euro-Grafik

Das bundesweite Festival des digitalen Engagements steht vor der Tür! Insbesondere in der Digitalen Woche, vom 10.-19. September 2021, aber auch im ganzen September finden zahlreiche digitale und analoge Mitmachaktionen rund um das Thema digitale Chancen und Engagement statt. Unter dem Motto „Gemeinsam engagiert“ präsentiert Deutschland sicher im Netz mit “Engagement macht stark!” und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) als Kooperationspartner zum zweiten Mal die Digitale Woche.

Dreh- und Angelpunkt der Digitalen Woche ist die zentrale Aktionsplattform, auf der sich Vereine, Initiativen, Verbände, Freiwilligenagenturen, Mehrgenerationenhäuser, Seniorenbüros und andere zivilgesellschaftliche Akteure mit eigenen Veranstaltungen präsentieren können. Gemeinsam wird so das Ehrenamt sichtbar und das Thema Digitalisierung der Zivilgesellschaft auf die Agenda gebracht.

5 Schritte zum Digitalen Vereinsmeier

Mitmachen lohnt sich, denn Sie haben die Chance am Digitalen Vereinsmeierteilzunehmen, dem Preis im Bereich Engagement und Digitalisierung, der in zwei Kategorien mit einem Preisgeld von je 10.000€ dotiert ist. Außerdem wird Ihre Aktion parallel in den Kalender von "Engagement macht stark!" eingetragen. Damit ermöglichen wir teilnehmenden Vereinen und Organisationen eine höhere Sichtbarkeit! Mit Ihrer Teilnahme an der Digitalen Woche kann Ihr Projekt und Ihr Verein Kontakte zu wichtigen Partnern aus Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft knüpfen.

Jetzt bewerben und gewinnen! Die Bewerbungsfrist endet am 22. August.

Im Mittelpunkt des Digitalen Vereinsmeiers stehen zwei Kategorien zu denen laufende Vorhaben und Projekte eingereicht werden können:  

Kategorie 1: Projekte und Vorhaben zum Thema Digitaler Wandel in Vereinen oder Initiativen, die innovative Veränderungsansätze aus den Feldern Strategie, Arbeitskultur, Organisationsstruktur, Technologie und Kommunikation verbinden. 

Kategorie 2: Projekte und Vorhaben zum Thema Digitale Inklusion, die dazu beitragen, dass alle gesellschaftlichen Gruppen an der digitalen Welt teilhaben können. Es geht sowohl um Inklusion in die digitale Gesellschaft als auch um Inklusion mit digitalen Medien.

Auf der Webseite des Digitalen Vereinsmeiers erfahren Sie alles rund um die Registrierung und Bewerbung. 

Von
M.Lohmann