Preisvergleichsportale

Autor/ Herausgeber:
Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS), Projekt „Silver Tipps – sicher online!“

Abbildung der Internetseite

Preisvergleichsportale stellen Preise ähnlicher Produkte von unterschiedlichen Anbietern im Internet gegenüber. Man kann von diesen Portalen gleich zu einem Anbieter weiterklicken und dort den Artikel kaufen oder man nutzt die Preisangaben, um eine Kaufentscheidung zu treffen oder anschließend in ein Ladengeschäft geht und dort versucht, einen ähnlich günstigen Preis zu bekommen.

Dabei ist es nicht einfach zu erkennen, ob es sich um einen seriösen, unabhängigen Vergleich handelt, oder ob sich nur einige Anbieter untereinander auf einem hohen Preisniveau vergleichen.

In dem Beitrag "Angebote finden und richtig verstehen" beschreibt Niklaas Haskamp von der Verbraucherzentrale Baden Württemberg recht allgemein, wie Preisvergleichsportale funktionieren. Er gibt auch einige Tipps. Beides leider ohne konkrete Beispiele.

In einem ergänzenden Audio-Beitrag erzählt SWR Computerexperte Andreas Reinhardt weitgehend dasselbe - aber eben zum Anhören statt zum Lesen.

Beschreibung erstellt durch:
Digital-Kompass
Medium
Internetseite
Seitenzahl
0
Material-Art
Artikel, Vortrag