Seniorenaktionstag „Reif für den digitalen Wandel“

S.Brandt

Unter dem Thema „Reif für den digitalen Wandel“ fand der diesjährige „Seniorenaktionstag“ am Mittwoch, 26. September 2018 zwischen 14 und 17 Uhr bei der „Leitstelle Älterwerden“ im hessischen Baunatal statt.

Nicola Röhricht stellte den Digital-Kompass vor und berichtete über die Servicestelle „Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen“ bei der BAGSO. „Der Weg ins Internet führt über die Interessen der Senioren“, so Röhricht. „Wenn man erstmal entdeckt hat, dass man mit Hilfe von Google Earth virtuell an jeden Ort der Welt reisen kann, dann hat man auch die Motivation, sich die Technik zu eigen zu machen.“ Nach einem Impulsvortrag von Frau Röhricht hatten die ca. 80 Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, in verschiedenen Themenräumen mehr zur Smartphone Nutzung, zum Digitalen Nachlass und zur sicheren Internetnutzung zu erfahren. Außerdem bestand die Möglichkeit zum Ausprobieren und für individuelle Beratung. Ein sehr gelungenes Konzept, bei dem alle etwas mitnehmen können.

Foto:

v.l.n.r. Hans-Joachim Botthof (Leitstelle Älter werden Baunatal), Nicola Röhricht (BAGSO, Projekt Digital-Kompass), Herbert Engel, stellvertretender Vorsitzender Senioren-Arbeitskreis Baunatal, Wolfram Meibaum (Vorsitzender Senioren-Arbeitskreis Baunatal)