Immer auf dem Laufenden bleiben - wie geht das?

J.Schulte

Wie auch im "analogen Leben" auch gibt es auch im Internet keine absolute Sicherheit.

Sofern Sie jedoch grundlegende Regeln beachten, sind Sie schon mal auf der sichereren Seite.

Wie können Sie jedoch aktuelle Sicherheitsvorfälle mitbekommen, die Sie ganz persönlich betreffen könnten?

Hierfür hat der gemeinnützige Verein Deutschland sicher im Netz das Sicherheitsbarometer entwickelt. Es zeigt aktuelle Risiken im Internet für Anwender und kleine Unternehmen. Meldungen zur IT-Sicherheitslage werden zusammengefasst und verständlich dargestellt; eine Suche über eine Vielzahl verschiedener Medien entfällt. Das Barometer differenziert die Gesamtgefahrenlage nach der Ampelkennzeichnung "grün", "gelb" und "rot". Dies gibt Orientierung und hilft Ihnen einzuschätzen, wie relevant Sicherheitsvorfälle für sie sind. Sie erfahren auch immer, wohin Sie sich wenden müssen, wenn Sie persönlich betroffen sind.

Am besten, Sie laden das Sicherheitsbarometer (kurz: SiBa) als App kostenfrei für Ihr Smartphone oder Tablet herunter. Für Ihren digitalen Selbstschutz.