Der Digital-Kompass unterwegs!

S.Brandt

Am 11. April 2018 stellte die Projektleiterin der Material-Fundgrube, Nicola Röhricht, den Digital-Kompass bei der Jahrestagung des Ausschusses für Ruheständlerinnen und Ruheständler der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband Nordrhein-Westfalen in Soest vor.

Die rund 40 Teilnehmenden waren sehr interessiert und gaben viele wichtige Tipps und Anregungen. Zum Beispiel sei es bei Kursen mit Älteren wichtig, möglichst kleine Gruppen zu bilden. Zudem könnte man die Älteren für das Thema Internet und Technik begeistern, wenn man ihnen die Möglichkeiten in ihrem Interessengebiet aufzeigt. So schenkte eine Frau ihrem Mann ein Tablet und installierte darauf seine gern gelesene Tageszeitung online. Nun ist er vom Internet-Muffel zum Internet-Crack geworden.
Ein tolles Beispiel dafür, dass manchmal auch so kleine Schritte helfen können, das Interesse zu wecken.